greater smaller
 

Sie sind potentieller Bewohner einer Pflegeeinrichtung, dessen Angehöriger oder Betreuer?

Dann ist das Ihr PLUS!

 

  • die Teilnahme am Berliner Projekt ist kostenfrei
  • ärztliche “Rund-um-die-Uhr-Versorgung“
  • wöchentliche ärztliche Regelvisite
  • weniger Krankenhauseinweisungen und Krankenfahrten, somit körperliche, psychische und finanzielle Entlastung für den Bewohner
  • der angestellte oder kooperierende Arzt der Pflegeeinrichtung:
  • bezieht Fachärzte zeitnah bei Veränderungen des Gesundheitszustandes mit ein und übernimmt die Terminkoordination
  • stimmt sich zur Behandlung des Bewohners mit Fachärzten und Krankenhausärzten ab
  • unmittelbarer Therapiebeginn vor Ort bei Verschlechterung des Gesundheitszustands durch die Präsenz des Arztes
  • optimierte Notfallversorgung
  • zeitnah individuelles Angebot an therapeutischen Leistungen durch kontinuierliche Einbindung angestellter und kooperierender Therapeuten
  • keine Zuzahlung für medizinisch-therapeutische Leistungen
  • Sicherheit und Wohlbefinden für Bewohner, Angehörige und Betreuer

 

Interesse geweckt? Dann nehmen Sie gern über das Formular Kontakt zu uns auf!

 

Teilnahmevoraussetzungen

Erfahrungsberichte

Teilnehmende Pflegeeinrichtungen

ERFAHRUNGSBERICHTE

Einrichtungen, Ärzte und Bewohner teilen ihre Erfahrungen, um Einblicke in das Berliner Projekt zu geben.

mehr lesen....
Logos Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo