greater smaller
 

Teilnahmevoraussetzungen für Bewohner

Sie möchten die Vorteile des Berliner Projektes – Die Pflege mit dem Plus in Anspruch nehmen? Hier sind Ihre Voraussetzungen:

 

  • Die vollstationäre Einrichtung, in der Sie leben, nimmt am Berliner Projekt teil.
  • Sie sind bei der AOK Nordost – Die Gesundheitskasse, der IKK Brandenburg und Berlin, der BAHN-BKK oder der Siemens-Betriebskrankenkasse – SBK versichert.
  • Sie sind bereit, eine Teilnahme- und Einwilligungserklärung zu unterzeichnen. Die Teilnahme- und Einwilligungserklärungen liegen in den Projekteinrichtungen vor.

Mit der unterschriebenen Teilnahme- und Einwilligungserklärung haben Sie sich bereit erklärt, sich von einem Arzt behandeln zu lassen, der im Rahmen des Berliner Projekts die hausärztliche Versorgung wahrnimmt. Dieser koordiniert auch Ihre fachärztliche Versorgung.

Sollte Ihr Hausarzt bereits am Berliner Projekt – Die Pflege mit dem Plus teilnehmen, können Sie auch weiterhin durch Ihren Hausarzt versorgt werden.

Es entstehen Ihnen durch die Teilnahme keine zusätzlichen Kosten!

 

PFLEGEEINRICHTUNGEN MIT ANGESTELLTEN ÄRZTEN 

PFLEGEEINRICHTUNGEN MIT KOOPERIERENDEN ÄRZTEN

ERFAHRUNGSBERICHTE

Einrichtungen, Ärzte und Bewohner teilen ihre Erfahrungen, um Einblicke in das Berliner Projekt zu geben.

mehr lesen....
Logos Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo Logo